Es gibt eine Vielzahl von Bordellen in Deutschland doch wenige haben eine….


In Deutschland gibt es viele Bordelle, doch weniger sind mit einem Fahrstuhl ausgestattet. Die meisten freier müssen bevor sie ans Ziel kommen erst einmal Treppensteigen. In Frankfurt z.b. ist der Begriff Treppensteigen bekannt. Wenn man in Frankfurter Bahnhofsviertel kommt steht man direkt im Rotlichtmilieu. Es gibt dort eine Vielzahl von Bordell Häusern wo unterschiedliche Service angeboten werden. Diese Häuser gehen über mehrere Etagen. Das heißt wer dorthin geht muss unter anderem gut zu Fuß sein. Dafür gibt es Damen die in diesem Gewerbe arbeiten in fast allen Nationalitäten. Auch das Alter der Prostituierten ist querbeet. Zudem ist das Angebot vom sogenannten nullachtfünfzehn Verkehr bis hin zu fast jedem Fetisch.

Wenn man einmal durch dieses Bahnhofsviertel geht, kommt einem die Frage auf was dort für ein Geld verdient wird bzw umgesetzt. Das Angebot ist so groß dass man sich ein stückweit wie auf der Reeperbahn vorkommt. Dementsprechend müssen sicherlich viele Freier dort hingehen. Es gibt aber auch dort in verschiedenen Stadtteilen Damen die ihre Dienste in einem Apartment anbieten oder als Begleitservice zu Verfügung stehen.

Wenn man aber einmal die Männer fragt, sagen sie alle nein in einen Puff gehen wir nicht. Stellt sich für mich die Frage, wer geht denn dann dahin? Ich weiß es, da ich es mit eigenen Augen gesehen habe. Es gehen sehr viele Männer zu Prostituierten, weil es ihn letztendlich bloß um ihre Befriedigung geht. Sie wollen nicht wirklich ihren Frauen fremdgehen, sondern nur ihre Bedürfnisse befriedigen die sie oftmals bei ihren Frauen nicht mehr befriedigt bekommen. Dies wird sehr oft von den Freiern zumindestens behauptet. Ich denke eine Affäre wäre Ihnen auch viel zu stressig, deshalb ist ihnen der Weg zur Prostituierten angenehmer. Es ist für sie ein schnelles Geschäft und für die Prostituierte auch. Und der Feier kommt, es wird bezahlt und er erhält ihre Dienste dafür. Danach wird sich bei einem Smalltalk angezogen und wieder verabschiedet und das war’s. Zudem kann der Freier ganz klar ansprechen was er möchte, und sich die Prostituierte aussuchen die seine Wünsche erfüllen kann und auch seinen Wunschvorstellungen entspricht. Anstrengende Vorgespräche gibt es dabei nicht. Deshalb findet der Freier wohl den Weg zur Prostituierten angenehmer als sich in eine Affäre zu stürzen.

Ich habe viele Prostituierte kennengelernt die ihrem Gewerbe freiwillig und auf eigene Rechnung nachgekommen sind. In der Regeln mieten Sie sich in diesen Häusern ein Zimmer für ca 150 € am Tag. Zumindestens war das früher so und soweit mir bekannt ist liegt der Preis in etwa immer noch dabei. Und wer nun glaubt dass die Prostituierten dumme ungebildete Frauen sind, die liegen da völlig falsch. Oftmals sind sie sehr gebildet und haben einen soliden schulischen Background. Es gibt verschiedene Gründe weshalb man zur Prostitution kommen kann und niemand sollte mit dem Finger auf diese Frauen zeigen. Denn es ist auch diesen Frauen zu verdanken, dass wir relativ gefahrlos durch die Straßen laufen können und nicht gleich von irgendwelchen triebgesteuerten Männern belästigt zu werden.

Werbeanzeigen

Verfasst von

Ich bin Hannah und warum blogge ich? Meine Vergangenheit hat tiefe Spuren hinterlassen und zu einem Zusammenbruch geführt. Bloggen hilft mir mich davon abzulenken. Ich schöpfe aus meinem bloggen Energie und Freude. Es ist für mich nicht einfach mich auf Texte zu konzentrieren und diese zu schreiben, aber dennoch mache ich es und bloggen ist zu meinem Hobby geworden. Gott sei Dank gibt es heute die Spracheingabe und es fällt mir somit viel leichter Texte zu schreiben, da die Konzentration bei mir schnell abfällt. Wie gesagt, mein Bloggen hat keinen tiefgreifenden Hintergrund, sondern einfach nur meinen Alltag. Das hilft mir bei der Bewältigung meines Erlebten und bringt mir ein stückweit Lebensfreude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.