Was für ein Chaos Pfingsten


Oh mein Gott, ich war gerade einkaufen und es war eine Katastrophe. Unglaublich wie viel Leute jetzt schon unterwegs sind und für das lange Wochenende einkaufen. Da mag man gar nicht darüber nachdenken was morgen in diesen Geschäften los ist. Aber hurra, ich bin durch damit. Ich habe leckeres Lammfleisch eingekauft für die nächsten zwei Tage. Das Lammfleisch werde ich auf dem Grill schmoren lassen. Ich liebe Lammfleisch, das schmeckt so gut und ist einfach was besonderes. Klar ist das teuer, aber es wird ja auch nicht jeden Tag gegessen.

Dann war ich noch im Elektrofachmarkt weil ich ein Kabel für mein CD-Laufwerk geholt habe, welches ich dann mit dem PC verbinden wollte. Aber dieser Selbstversuch hat leider nicht hingehauen. Gut dass ich das Kabel noch nicht auseinander gezogen habe so kann ich es wieder zurückbringen. Wahrscheinlich ist das alte Laufwerk kaputt und nicht kompatibel mit meinem Lenovo PC Punkt das Laufwerk ist ein MSI von einem alten Laptop. Also Pech gehabt was soll’s.

Heute war ich auch noch bei der Krankengymnastik, da ich ja etwas Probleme mit meinem Rücken habe. Eigentlich habe ich ja gedacht ich könnte heute erstmals wieder mit dem Volleyball spielen anfangen, aber da habe ich mich getäuscht. Es soll noch ein wenig aussetzen und erst mal abwarten wie sich der Rücken in den nächsten zwei Wochen verhält. Sollte ich bis dahin immer noch schmerzfrei seinen kann ich wieder loslegen mit dem Volleyball spielen. Also noch was Geduld ist angesagt.

Werbeanzeigen

Verfasst von

Ich bin Hannah und warum blogge ich? Meine Vergangenheit hat tiefe Spuren hinterlassen und zu einem Zusammenbruch geführt. Bloggen hilft mir mich davon abzulenken. Ich schöpfe aus meinem bloggen Energie und Freude. Es ist für mich nicht einfach mich auf Texte zu konzentrieren und diese zu schreiben, aber dennoch mache ich es und bloggen ist zu meinem Hobby geworden. Gott sei Dank gibt es heute die Spracheingabe und es fällt mir somit viel leichter Texte zu schreiben, da die Konzentration bei mir schnell abfällt. Wie gesagt, mein Bloggen hat keinen tiefgreifenden Hintergrund, sondern einfach nur meinen Alltag. Das hilft mir bei der Bewältigung meines Erlebten und bringt mir ein stückweit Lebensfreude.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.